Deutscher Katholikentag Saarbrücken 24.Mai bis 28.Mai 2006

Helferinnen und Helfer

Beim Aufbau und während der Durchführung eines Katholikentags sind unzählige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus ganz Deutschland im Einsatz. Zu den Aufgaben gehören

Hierfür benötigen die Helferinnen und Helfer ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Ausdauer und die Bereitschaft, im Team zum Gelingen des Ganzen beizutragen. Das Arbeitspensum beträgt etwa 8 Stunden am Tag. Dabei werden die Helfereinsätze von der Helfereinsatzzentrale (HEZ) koordiniert und erfolgen in Absprache mit den beauftragten Hallenleitern vor Ort. Als Anerkennung für das ehrenamtlichen Engagements sorgen die Organisatoren des Katholikentags für eine kostenlose Unterkunft im Gemeinschaftsquartier, Vollverpflegung und eine Erstattung der Reisekosten (nach vorher vereinbarten Modalitäten) Inbegriffen ist auch die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und freier Eintritt zu den Katholikentagsveranstaltungen. Interessierte Gruppen oder Einzelpersonen sind herzlich eingeladen, sich zur Mitarbeit zu melden und dabei auch einen spannenden Blick hinter die Kulissen dieser Großveranstaltung zu werfen. Das Mindestalter für Helferinnen und Helfer beträgt 18 Jahre. Jugendliche ab 16 Jahren sind als Mitglieder einer Gruppe unter volljähriger Leitung und mit Einverständniserklärung der Eltern willkommen.

Auch für Osnabrück werden wieder viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht. Unter können Informationen eingeholt werden und Voranmeldungen abgegeben werden.

 

 

Jugend Portal

 

Suche

Schriftgröße

[ A ] [ A ] [ A ]