Deutscher Katholikentag Saarbrücken 24.Mai bis 28.Mai 2006

Gebet zur Eröffnung des 96. Deutschen Katholikentags
von Bischof Dr. Reinhard Marx

Alle: Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu.

Guter und gerechter Gott,
Du hast uns hier versammelt zum
96. Deutschen Katholikentag.
Wir sind zusammen gekommen,
um miteinander
zu fragen und zu suchen,
zu glauben und zu hoffen.
Wir sind offen für Begegnungen,
wir wollen einander zuhören,
miteinander unseren Glauben
und unser Leben feiern.
Wir suchen Dein Angesicht
und vertrauen auf Deine Gerechtigkeit.
Schenke uns Deine Nähe,
schenke uns Dein befreiendes Wort.

Alle: Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu.

Gott, Du bist gerecht und barmherzig.
So hast Du an Deinem Volk Israel
gehandelt, und so hast Du Dich uns in
Deinem Sohn Jesus Christus offenbart.
Auf Deine Gerechtigkeit setzen wir
unsere Hoffnung.
Weil Du uns liebst und uns gerecht
und gütig annimmst,
können auch wir Gerechtigkeit üben.
Das Leben und die frohe Botschaft
Deines Sohnes
sollen uns dabei leiten und anspornen.

Alle: Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu.

Gerechtigkeit ist der Anfang der
Nächstenliebe,
und braucht Kopf, Herz und Hand.
Wir erleben ungerechte Situationen
und Strukturen
in unserem Land, in Europa und weltweit.
Welches Handeln wird allen
Menschen gerecht?
Auf der Suche nach dem richtigen
Handeln sind wir als Gemeinschaft und
als Einzelne gefordert.
Dein Heiliger Geist ermutigt und
bestärkt uns in unserem Bemühen.

Alle: Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu.

Gott, Du liebst die Menschen und Deine
Schöpfung.
Deinen Segen erbitten wir für
die Stadt Saarbrücken, das Saarland und
die ganze Region,
die uns gastfreundlich aufnimmt;
die Menschen,
die uns willkommen heißen;
alle, die zum Gelingen dieser Tage
bisher beigetragen haben und beitragen;
und alle, die sich in diesen Tagen hier
versammeln.
Lenke Du unser Handeln,
begleite unsere Begegnungen
und stärke uns durch Deine Gegenwart.

 

Gebet zur Vorbereitung auf den Katholikentag 2006

Die Vorbereitung auf den Katholikentag im Mai war nicht nur Organisation und Planung. Sie hatte auch eine immer tiefere Ausrichtung auf Jesus Christus und die von ihm geliebten Menschen zur Folge. Weil wir dafür auf Gottes Hilfe angewiesen sind, hat Bischof Dr. Reinhard Marx ein Vorbereitungsgebet geschrieben und alle eingeladen, mit ihm zusammen für einen guten Weg auf den Katholikentag hin zu beten:

Ewiger und gerechter Gott,
Du führst uns durch die Zeit,
Du bist und bleibst bei uns
in allem was wir tun.

Wir rechnen mit Deiner Hilfe
und bitten Dich um Kraft
bei allem Schweren und Schönen,
das uns jetzt herausfordert.

Wir suchen nach Antworten
auf die Fragen der Zeit,
wir stellen uns neu auf,
um Deinen Auftrag zu erfüllen.

Lass uns in Deinem Geist
erkennen, was wichtig ist.
Lass uns bei allem Denken und Planen
hellwach und empfindsam bleiben.

Gib uns von Deinem Mut, Herr,
und lass uns die Chancen sehen,
die uns geschenkt werden -
nicht später, sondern heute.

Wir sind auf dem Weg.
Ein Ziel ist Saarbrücken.
Dort wird Rast sein und Suche,
Orientierung und Stärke.

Wir werden Gastgeber sein
für den Katholikentag 2006.
Wir bereiten uns vor
auf viele Begegnungen.

Gib uns die Freude,
das zu tun, was uns möglich ist,
damit die Botschaft
deutlich und klar wird:

In Dir Gott ist Hoffnung,
in Jesus Christus Halt,
im Heiligen Geist die nötige Kraft
um zu leben und zu handeln
in Gerechtigkeit vor Deinem Angesicht!

> [Sie finden hier auch ein Download des Gebets als PDF (59 KiloByte) ]

 

 

Jugend Portal

 

Suche

Schriftgröße

[ A ] [ A ] [ A ]